Luzerner Museumswochenende

18. und 19. Mai 2019

Die Museen in der Stadt Luzern veranstalten erstmals ein Museumswochenende. Während zwei Tagen bieten alle neun beteiligten Museen ein vielseitiges Programm. Als Gäste sind das Improvisationsensemble des Instituts für Jazz und Volksmusik der Hochschule Luzern – Musik, das Figurentheater des Luzerner Theaters und die Stiftung Fokus Familie dabei. Am Sonntag, 19. Mai sind der Internationale Museumstag mit dem Thema «Museen – Zukunft lebendiger Traditionen» und der erste Luzerner Familientag Teil des Angebots.
Als besondere Attraktion verbindet ein Oldtimer-Shuttle die Museen miteinander. 
Schauen Sie vorbei, lassen Sie sich überraschen und entdecken Sie Neues!




Programm

Auftakt mit Sprengkraft
Samstag, 11.00 Uhr, Terrasse Gletschergarten
Erleben Sie im Gletschergarten im Rahmen des Projekts FELS eine Sprengung: heftig, eindrücklich und ungefährlich.

Samstag Night Specia
Samstag, 18.00-22.00 Uhr, Historisches Museum und Natur-Museum Luzern
Prickelnde Jazzimprovisationen, packende Theatertouren, faszinierende Zeitreisen, fesselnde Mittmach-Attraktionen, knisterndes Feuer, Kulinarik von der Steinzeit bis heute und viele weitere Überraschungen sorgen für einen unvergesslichen Abend.

Gesamtprogramm ab Mitte April