Luzerner Museumswochenende

16. und 17. Mai 2020

Die Museen in der Stadt Luzern veranstalten zusammen mit Partnern und Gästen ein gemeinsames Museumswochenende. Während zwei Tagen bieten alle neun beteiligten Museen ein vielseitiges Programm an.
Schauen Sie vorbei, lassen Sie sich überraschen und entdecken Sie Neues!

 




HIGHLIGHTS

Auftakt

Samstag, 10.00 Uhr: Gletschergarten
Wiedereröffnung Spiegellabyrinth 

Highlights Samstag und Sonntag

12.00 / 14.30 & 16.30 Uhr: Gletschergarten
Führung zum «Projekt FELS» ins Berginnere mit Spezialausrüstung (ab 12 Jahren)

12.00 / 14.00 Uhr: Sammlung Rosengart
Kinder führen Junge, Jüngere und Junggebliebene

13.30 Uhr: Bourbaki Panorama
Tandem-Führung mit dem öko-Forum «Von Wolf, Wald und Wermutstropfen», mit Absinth-Überraschung

17.00 Uhr: Natur-Museum Luzern
Vernissage der Ausstellungen «Stadtwildtiere» und «Zauneidechse: Alles in Ordnung?»

Highlights Samstag und Sonntag

10.00 –18.00 Uhr: Verkehrshaus der Schweiz
Tourism and Ropeway Days

10.00 –18.00 Uhr: Mühlenplatz
Besichtigung Kleinwasserkraftwerk «Mit der Kraft des Wassers zum Ökostrom»

12.00 –18.00 Uhr: Historisches Museum Luzern
Historische Fotowelt mit Selfie Point

14.30 / 16.00 & 17.30 Uhr: Historisches Museum Luzern
Theaterkids spielen «Click, Snap, Gram»

17.00 Uhr: Richard Wagner Museum
Klavierkonzert auf Wagners Flügel

Highlights Sonntag

10.00 –18.00 Uhr: Natur-Museum Luzern
Workshop «Tierspuren»

10.30 / 11.45 Uhr: Historisches Museum Luzern
14.30 / 15.30 Uhr: Richard Wagner Museum
Wolfsbastelei mit dem Figurentheater des Luzerner Theaters

11.00 / 12.00 / 14.00 & 16.30 Uhr: Gletschergarten
Führung zum «Projekt FELS» ins Berginnere mit Spezialausrüstung (ab 12 Jahren)

13.30 Uhr: Bourbaki Panorama
Kinderführung mit Nadine und Fjanne mit exklusivem Abstecher ins Faux-Terrain

Gesamtprogramm