Wie die Kirchenmaus Weihnachten rettet

2. bis 31. Dezember 2018

Aufregung am Weihnachtsabend vom 24. Dezember 1818 in Oberndorf. Der Fluss droht über die Ufer zu treten und Räuber wollen den Kirchenschatz stehlen. Und ausgerechnet heute will die österreichische Kaiserin die festliche Messe besuchen. In der vom Krieg zerstörten Kirche lebt auch eine unternehmungslustige, freche Maus. Ob es ihr gelingt, diese Weihnacht zu retten? An diesem turbulenten Heiligen Abend entsteht das berühmteste Weihnachtslied: «Stille Nacht, Heilige Nacht!»