Ausser Rand und Band

In den Sechzigerjahren gerät die Jugend ausser Rand und Band. Eben hat sich die Elterngeneration von den Strapazen des Zweiten Weltkrieges erholt, da tauchen so provozierende Objekte wie Jeans und Minijupes auf. Rock’n’Roll und Beat ziehen immer mehr Fans in ihren Bann. Luzerner Jugendliche klinken sich als Halbstarke aus der «Spiessergesellschaft» aus oder formieren sich zur «Jungen Linken Luzern».

Flyer Ausser Rand und Band






Trailer zur Theatertour

Videoproduktion by tillgmuer.com / 2010